Pädagogisches Reiten
Pädagogisches Reiten wird auch FEBS genannt, das heißt Fantasie, Erlebnis, Bewegung und Spaß.

FEBS bedeutet:
Gemeinsames Erleben, liebevoller Umgang mit Pferden, Spielen lernen,
wohlfühlen, unter aktivem Miteinbezug aller Mitwirkenden (Kind und 
Pferd) in eine Erlebniswelt eintauchen, lustbetontes Lernen, Kindern 
spielerisch Verantwortung übertragen, Vertrauen bilden, sich in 
verschiedenen Rollen erleben zu dürfen, ein liebevoller und respektvoller 
Umgang miteinander, Selbstbestimmung unter Anleitung ...

FEBS wird für Kleingruppen (3 - 6 Kinder) im Alter von 3 - 99  Jahren und
auch als Einzelunterricht angeboten.

FEBS ist ideal für den Einstieg in den Reitsport!
 
 
  © Copyright 2008 by Franzlhof.at Design u. Umsetzung